Städte, Gemeinden und Regionen
Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Einzelhandelsentwicklung und Zentrenplanung professionell zu steuern und Maßnahmen zur Vitalisierung von Standortbereichen wirkungsvoll umzusetzen.
Einzelhandelsentwicklungskonzepte
Einzelhandelsentwicklungskonzepte Das Einzelhandelsentwicklungskonzept als Planungs- und Steuerungsinstrument unterstützt die Entscheidungsfindung, bietet Planungssicherheit für ansiedlungswillige Investoren und führt so zu einem Vertrauenszuwachs bei Einzelhandel und Verbrauchern.
Innenstadtentwicklungskonzepte
Innenstadtentwicklungskonzepte In vielen Städten und Gemeinden besteht heute die Notwendigkeit zur Attraktivitäts- und Leistungssteigerung zu Gunsten der Innenstädte. Zu geringe Organisation und finanzielle Mittel sowie unterschiedliche Interessen stehen hier häufig einem konstruktiven Zusammenwirken in Wege.
Business Improvement Districts (BIDs)
Business Improvement Districts (BIDs) Die Geschäftsleute und Eigentümer vieler deutscher Innenstädte sind heutzutage angesichts knapper öffentlicher Haushalte mehr und mehr dazu angehalten, neue Wege bei der Aufwertung ihres Geschäftsumfelds zu beschreiten.
Monitoring und Zentrenscreening
Monitoring und Zentrenscreening Monitoring heißt zunächst erst einmal, dass verschiedene Erfolgskennzahlen systematisch beobachtet werden, die für die Weiterentwicklung als Einzelhandelsstandort entscheidend sind. Hierbei geht es um die „Vision der Stadt“
Verträglichkeitsgutachten
Verträglichkeitsgutachten Gelingt es, Investoren für geeignete Standorte zu gewinnen oder sind Investoren an einem Areal zur Ansiedlung eines großflächigen Einzelhandelsvorhabens interessiert, ist je nach Standort zu prüfen, ob sich das Vorhaben verträglich in die bestehende Einzelhandelslandschaft einfügt.
Baurechtanalyse und Flächenrecycling
Baurechtanalyse und Flächenrecycling In Bebauungsplangebieten hängt die planerische Steuerbarkeit eines Ansiedlungsvorhabens maßgeblich vom Stand der einer Nutzung jeweils zu Grunde liegenden Baunutzungsverordnung (BauNVO) ab.
Stadt- und Regionalstudien
Stadt- und Regionalstudien Die Einzelhandelsentwicklung in peripheren Lagen und an Wohngebietsstandorten ist inzwischen weitgehend abgeschlossen. Dagegen bestehen weiterhin deutlich Mängel bei der Innenstadtentwicklung. Durch eine übergemeindliche abgestimmte Einzelhandelsentwicklung lassen sich räumlich-funktionale Defizite der Einzelhandelsstruktur spürbar reduzieren.
Nahversorgungskonzepte
Nahversorgungskonzepte Gerade in Zeiten des demografischen Wandels spielt die Sicherung der fußläufigen Nahversorgung eine immer wichtigere Rolle. Gleichzeitig steigt der Verkaufsflächenbedarf des Lebensmitteleinzelhandels.
Home Städte, Gemeinden und Regionen
Seite drucken Seite empfehlen